JSO Kassel e.V.

Arbeitsphase 2018

Termin des Vorspiels
Der nächste Vorspieltermin wird demnächst an dieser Stelle bekannt gegeben.
Mehr Informationen zum Vorspiel hier.

Termin der Arbeitsphase
22.08. - 02.09.2018
Zur Anmeldung geht es hier entlang.

Ort der Arbeitsphase
Jugendherberge (Gottsbürener Straße 15)
Proben im Bürgerhaus (Niederau 15)
34385 Bad Karlshafen-Helmarshausen

Konzerte
31.08., 01. und 02.09.2018

Programm
Giovanni Gabrieli: Canzon primi toni, Canzon Sol-sol-la-sol-fa-mi
Eino Tamberg: Konzert für Trompete und Orchester Nr. 1
Hector Berlioz: Symphonie fantastique

Dirigent
Kiril Stankow

Solist
Philipp Baader, Trompete

Philipp Baader (*1996 in Kassel) erhielt seinen ersten Trompetenunterricht im Alter von fünf Jahren bei Frank Severin. Später wurde er Jungstudent bei Prof. Klaus Schuhwerk an der Musikhochschule in Frankfurt. Nach dem Abitur am Kasseler Friedrichsgymnasium begann er 2015 das Trompetenstudium bei Prof. Reinhold Friedrich in Karlsruhe.
Als Mitglied u.a. im JSO Kassel, dem hessischen Landesjugendsinfonieorchester, der Neuen Philharmonie München und der Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals sammelte er wichtige Orchestererfahrung; zudem spielte er auf professioneller Ebene bereits im Staatsorchester Kassel, der Badischen Staatskapelle Karlsruhe und bei der Bach-Akademie Helmuth Rilling. Auftritte und Konzertreisen führten ihn nach Dänemark, Italien, Finnland, China und in die USA.
Als Solist trat Philipp Baader mit dem Kasseler Volkshochschulorchester, den Schulorchestern des Friedrichsgymnasiums Kassel sowie der Christian-Rauch Schule Bad Arolsen und dem Landesjugendsinfonieorchester Hessen auf.
Aber auch in den Bereichen Jazz und Blechbläserensemble ist er zu Hause und so in der Big Band der Jacob-Grimm Schule Kassel, der Bigband der Hochschule für Musik Karlsruhe sowie den Ensembles Hessen Brass, Kassel Brass und Karidion Brass anzutreffen.